Thomas Was Alone

Thomas Was Alone

Rätsel lösen und Hindernisse überwinden

Thomas Was Alone für den Windows-PC ist ein stilvolles Jump'n'Run-Spiel mit einem bescheidenen Rechteck als Hauptdarsteller. Auf den ersten Blick wirkt die Grafik wie aus den 80er Jahren. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • viele verschiedene Spielfiguren
  • perfekte Steuerung
  • unterhaltsame Erzählung
  • außergewöhnliche Musik

Nachteile

  • nichts Erwähnenswertes

Gut
7

Thomas Was Alone für den Windows-PC ist ein stilvolles Jump'n'Run-Spiel mit einem bescheidenen Rechteck als Hauptdarsteller. Auf den ersten Blick wirkt die Grafik wie aus den 80er Jahren.

Kombination aus Jump'n'Run und Puzzle

In Thomas Was Alone steuert der Spieler verschiedene gesichtslose Charaktere. Diese Figuren haben eigene, unverwechselbare Fähigkeiten.

Es gibt mehr als 100 Level mit steigendem Schwierigkeitsgrad. Mit geschickten Kombinationen der unterschiedlichen Fähigkeiten der Figuren kommt man schneller voran. An den unzähligen Checkpoints speichert man seine Partie, damit man nicht immer wieder von vorne beginnt.

Eine Stimme aus dem Off erzählt die Geschichte von Thomas Was Alone und belebt das Spiel.

Die Mischung aus reinem Jump'n'Run und Puzzle-Spiel in Thomas Was Alone stellt sich folgendermaßen dar: Entweder kombiniert man Charaktere miteinander oder man überwindet Hindernisse mit Geschick und Fantasie.

Ausgezeichnete Physik

Die Steuerung in Thomas Was Alone läuft einwandfrei. Das Spiel reagiert perfekt auf alle Eingaben. Jede Spielfigur springt anders. Einige sind schwache Springer, andere springen sehr weit oder sehr hoch.

Einzigartige Grafik

Die Grafik in Thomas Was Alone wirkt zwar etwas veraltet, zeigt jedoch jedes Detail im Spiel. Die Hintergründe bereichern das witzige Gameplay. Lichteffekte, Schatten und Texturen geben dem Spiel eine gewisse Tiefe. Auch die Musik im Spiel klingt einzigartig. Man kann sich den Soundtrack hier anhören. Die Musik bietet elektronische Geräusche gemischt mit Gitarren und Synthesizern und eignet sich perfekt für jeden Moment auf dem Bildschirm.

Fazit: Ein elegantes Jump'n'Run-Abenteuer

In Thomas Was Alone steht nicht die Grafik nicht im Vordergrund. Das Spiel fasziniert auf einer ganz anderen Art und Weise: Einfache Formen können Charakter haben, es gibt eine punktgenaue Steuerung und das Spiel hat eine perfekte Mischung aus Jump'n'Run und Puzzle-Spiel gefunden.

Thomas Was Alone ist nicht besonders komplex, aber verdient es gespielt zu werden.

Thomas Was Alone

Download

Thomas Was Alone